Angebote-Reservierung Landhotel Monnaber Mallorca - Offizielle Website

Reservierung – Angebot

HOLEN SIE SICHDAS BESTE ANGEBOT!

Mit der garantie des besten preisesKeine stornierungs- oder änderungsgebühren *100% vertrauen und ohne vermittler

Mit der garantie des besten preises Keine stornierungs- oder änderungsgebühren * 100% vertrauen und ohne vermittler

Buchen Vertragsbeding

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sehr verehrter Kunde,

der Vertrag über die Reservierung von Tourismusunterkünften unterliegt den folgenden Vertragsbedingungen. Hiermit bestätigen Sie, dass Sie diese kennen, verstehen und annehmen:
Inhaber dieser Website und Verantwortlicher ist monnaber.com, in Campanet (Mallorca) die spanische Handelsgesellschaft Monnaber Nou S.A. mit Sitz in Predio de Monnaber S/n in Campanet (Mallorca)

Um einen Vertrag abschließen zu können, muss der Benutzer volljährig sein und die erforderliche Geschäftsfähigkeit besitzen, um einen Vertrag über die auf dieser Website angebotenen Leistungen abschließen zu können.

Der Benutzer ist verantwortlich für die Richtigkeit der Daten, die er bei der Registrierung als Kunde eingibt. monnaber.com ist nicht verantwortlich für die möglichen Folgen der Eingabe von falschen oder unrichtigen Daten.

  1. Anwendbare gesetzliche Regelung und Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen den Bestimmungen des Königlichen Legislativen Dekret 1/2007 vom 16. November, in dem der überarbeitete Text des Allgemeinen Gesetzes zur Verteidigung von Verbrauchern und Nutzern sowie andere ergänzende Gesetze, geändert durch Gesetz 3/2014 vom 27. März.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden in alle Verträge aufgenommen, deren Zweck die in monnaber.com enthaltenen Dienstleistungen sind, und binden die Parteien mit den besonderen Bedingungen, die im Vertrag vereinbart sind oder gleichzeitig mit der Vertragsunterzeichnung.

  1. Organisation / Gerichtsstand und geltendes Recht .

Monnaber Nou s.a., mit CIF A-07656267, mit Adresse bei Finca Monnaber nou sn, C.P. 07310 Campanet-Baleares, Lizenztitel HR-001 und von S´hort de Monnaber., CIF B-37064169, wohnhaft in Monnaber nou sn, C.P. 07310 Campanet-Islas Baleares – Lizenztitel AG-229. Im Folgenden ist monnaber.com das informative Dokument, in das sie aufgenommen wurden.

Die Vertragsparteien unterwerfen sich ausdrücklich und freiwillig der Gerichtsbarkeit und den Gerichten von Palma de Mallorca (Balearen-Spanien) zur Lösung von Konflikten, die sich aus der Auslegung und Anwendung dieses Vertrags ergeben. Die geltenden Rechtsvorschriften sind spanisch.

Monnaber Nou S.A.

Predio de Monnaber S/N

Campanet (Mallorca)

C.I.F. nº A-07656267

 

  1. Preise.

Die Preise der Webseite www.monnaber.com verstehen sich im Allgemeinen pro ZIMMER UND NACHT auf der Grundlage 1. Zimmers, sofern nicht anders angegeben. Diese Preise unterliegen bestimmten Tagen Mindestaufenthalt.

Bei Hotelreservierungen ist der dem Hotelgast zu berechnende Preis grundsätzlich der zum Zeitpunkt der Bestätigung angegebene. Es ist jedoch möglich, dass das Hotel der Ansicht ist, dass ab einer bestimmten Anzahl von Reservierungen und Gästen für denselben Tag des Ein- und Auscheckens und unabhängig davon, ob sie unter demselben Namen durchgeführt wurden oder nicht,es sich um eine Gruppenreservierung und nicht mehr um die Reservierung von Einzelpersonen handelt, und somit die Preise nicht mehr gelten. In diesem Fall behält sich das Hotel das Recht vor, den Preiszuschlag, der sich aus der Differenz zwischen dem Preis für Einzel- und Gruppenreservierungen ergibt, anzuwenden und auch die Anzahlungsbedingungen zu ändern, ohne die eine Haftung jeglicher Art für monnaber.com abgeleitet werden kann.

Der Preis der Reservierung beinhaltet allein die Kostenpunkte, die mit der von Hotel Monnaber Nou versandten E-Mail-Nachricht zur Reservierungsbestätigung bestätigt wurden.
Die endgültige Reservierungsabrechnung enthält die entsprechende Mehrwertsteuer, es sei denn, diese wird ausdrücklich nicht miteinbezogen. Alle anderen Abgaben oder Steuern, die aufgrund der Unterkunft fällig sind, werden zusätzlich im Hotel erhoben.
Die Verfügbarkeit und der Preis für beantragte besondere Leistungen (z.B. Erfordernis einer Wiege oder eines zusätzlichen Bettes etc.), die nicht in die Reservierungsabrechnung einbezogen wurden, hängen von der Bestätigung durch das Hotel ab.

Für den Erhalt der Reservierungsbestätigung muss der Preis für eine Nacht bezahlt werden, dessen Höhe von der Art des reservierten Zimmers abhängt. Dieser Betrag wird als Sicherheitsleistung gezahlt. Die Zahlung des Betrages muss per Kreditkarte oder Banküberweisung erfolgen.
Der restliche Betrag wird von dem Kunden am Ende seines Aufenthaltes bezahlt.

Die Rechnung für die per Internet unter Vertrag genommenen Leistungen sowie weitere zusätzliche Leistungen oder einen im Hotel vorgenommenen Verbrauch wird im Hotel ausgestellt und am Ende des Aufenthaltes übergeben.

Im Fall einer Stornierung, die für den Kunden infolge einer Vertragsstrafe Kosten verursacht hat, wird die entsprechende Rechnung an die Adresse versandt, die der Kunde zum Zeitpunkt der Reservierung angegeben hat.

 

Es besteht die Möglichkeit, dass Kunden lokale regionale Gebühren in der Einrichtung selbst zahlen. Der Betrag kann je nach Art, Kategorie, Jahreszeit und Standort der Einrichtung variieren.

  1. Reservierungsbestätigung.

Die Reservierungsbestätigung wird per E-Mail an die E-Mail-Adresse verschickt, die der Kunde bei der Reservierungsanfrage eingegeben hat. Der Kunde muss diese aufbewahren und ausdrucken
Das Ihnen zugeteilete Zimmer mag von dem auf den Bildern abweichen.
Bitte beachten Sie, dass wir keine Präferenzen bezüglich des Zimmers und Extras garantieren können.

  1. Stornierung.

Die Stornierung von Individualbuchungen bis 2 Tage vor Reisedatum ist Kostenfrei.

Gruppenbuchungen unterliegen gesonderten Stornierungsbedingungen.

Bei Stornierung der Reservierung weniger als 2 Tage vor dem Ankunftsdatum im Hotel oder bei Nichterscheinen (“No-Show”) verliert der Kunde den angezahlten Betrag, der als Reservierungsgarantie angegebenen Anzahlung entspricht. Unter “No-show” versteht man, dass der Kunde an dem Tag, an dem er den reservierten Aufenthalt beginnen soll, nicht innerhalb des im vorhergehenden Absatz “Ankunft im Hotel” vorgesehenen Zeitrahmens im Hotel erscheint, ohne dass die Leistung zuvor storniert wurde.

Falls monnaber.com die Stornierung der Reservierung aufgrund von höherer Gewalt mitteilt, wird die Reservierung gelöscht, ohne dass dem Kunden ein Anspruch auf Reklamation oder Entschädigung zusteht, außer dem Anspruch auf Rückerstattung des gezahlten Betrages. Unter höherer Gewalt werden Umstände verstanden, die außerhalb des Einflusses desjenigen liegen, der sich auf sie beruft, die unnormal und unvorhersehbar sind und deren Folgen auch dann nicht verhindert werden können, wenn man mit angemessener Sorgfalt agiert.

Die Reservierung kann kostenlos storniert werden, sofern die Stornierung 48 Stunden vor dem Zeitpunkt der Ankunft im Hotel erfolgt.

Die durch die Stornierung einer Reservierung verursachten Bankgebühren gehen zu Lasten des Kunden.
Die Bitte um Stornierung ist schriftlich an:
info@monnaber.com

oder an die Faxnummer +34 971 877 127 zu richten,

wobei der Code bzw. die Einzelheiten Ihrer Reservierung anzugeben sind.

 

  1. Modifizierungen der Reservierung.

Die Reservierung kann bis 48 Stunden vor dem Zeitpunkt der Ankunft im Hotel auf folgendem Wege geändert werden:
Email: info@monnaber.com
Telefon +34 971 877 716
Fax: +34 971 877 127
Dabei sind stets die Einzelheiten Ihrer Reservierung anzugeben.
Ob die Änderung ausgeführt werden kann, hängt von der Verfügbarkeit des Hotels zum Zeitpunkt der Anfrage ab.

 

  1. Unterkunft.

In Anbetracht der aktuellen diesbezüglichen Gesetzgebung, die nur das Vorhandensein von Einzel- und Doppelzimmern festlegt, die es ermöglichen, ein drittes Bett in einem der letzteren zu ermöglichen, wird immer davon ausgegangen, dass die Nutzung des dritten Bettes mit dem Wissen und der Zustimmung der Personen erfolgt die den Raum belegen. Somit wird der Raum in allen Reservierungsformularen, die dem Hotelgast bei Zahlung der Anzahlung zur Verfügung gestellt werden, im Vertrag und in den Gutscheinen und / oder Unterlagen der Dienstleistung, die gleichzeitig zur Unterschrift desselben erbracht werden, zur Dreifachnutzung ausgewiesen. Ebenso bei Doppelzimmern für bis zu vier Personen mit zwei Betten, sofern dies auf monnaber.com angegeben ist.

Alle hier wiedergegebenen Eigenschaften basieren auf Standard-Doppelzimmern, und kann möglicherweise nicht auf andere Zimmerkategorien angepasst werden. Dritte und Kinder, die sich ein Zimmer teilen, werden normalerweise auf einem Schlafsofa oder einem Zustellbett untergebracht. Doppelzimmer können je nach Verfügbarkeit des Hotels zwei separate Betten oder ein Doppelbett haben. Hotelgäste sollten bedenken, dass die Unterbringung von dritten und vierten Personen in dem selben Zimmer den freien Raum in den Räumen erheblich verringert.

In einigen Fällen besteht die Möglichkeit, Kinderbetten bereit zu stellen, die vom Hotelgast vor Vertragsabschluss angefordert werden müssen und die, sofern nicht ausdrücklich erwähnt, nicht im Preis enthalten sind.

Die übliche Zeit für den Check-In bzw. Check-Out im Hotels basiert auf der ersten und letzten Dienstleistung , welche der Hotelgast nutzen wird. In der Regel und sofern im Vertrag nicht ausdrücklich anders vereinbart, können die Zimmer am Anreisetag ab 14.00 Uhr genutzt werden und müssen am Abreisetag vor 12.00 Uhr geräumt werden. Die Nichteinhaltung der Check-Out-Zeit kann dazu führen, dass die Einrichtung den vollen Betrag von einer Nacht berechnet.

Wenn Ihr Transport am Nachmittag erfolgt, kann das Hotel Ihre Sachen aufbewahren und Sie können bis zur Abholzeit in den allgemeinen Einrichtungen des Hotels bleiben.

Abhängig davon, wie spät die Ankunftszeit im Hotel ist, kann es vorkommen, dass der Frühstücks- oder Abendessens-Service am Anreisetag nicht genutzt werden kann, in diesem Fall haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung .

Für den Fall, dass der Hotelgast plant, zu anderen als den angegebenen Daten oder Zeiten im reservierten Hotel oder Apartment anzukommen, ist es erforderlich, um Probleme und Fehlinterpretationen zu vermeiden dies so schnell wie möglich mit dem Hotel zu kommunizieren.

Im Fall das der Hotelgast ein Haustier mitbringen möchte, ist dies im Moment der Reservierung zu komunizieren. Da es Generel nicht gestattet ist und nur in bestimmten Zimmern die Möglichkeit besteht und mit einem Aufpreis verbunden ist.

Es wird davon ausgegangen, dass das Hotel die Unterbringung erbracht hat, solange das Zimmer dem Kunden in der entsprechenden Nacht zur Verfügung steht, unabhängig davon, ob der Zeitpunkt des Eintritts in das Zimmer aufgrund der Umstände der Reise später als ursprünglich geplant liegt.

Der Hotelgast ist verpflichtet bei der Reservierung die Personenzahl an zu geben, welche das Zimmer bewohnen werden. Nicht zu Vergessen alle Kinder, egal welchen alters.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Hotelverwaltung die Beherbergung dieser nicht angemeldeten Personen rechtlich verweigern kann, im Fall der nicht Anmeldung besteht  kein Anspruch auf Unterbringung.

In einigen Fällen besteht die Möglichkeit der Unterbringung mit Zustellbetten oder Kinderbetten, welche vom Hotelgast vor Anreise Angefordert werden müssen. Diese sind, sofern nicht anders beschrieben, mit Zusatzkosten verbunden.

  1. Zusatzleistungen

Wenn der Hotelgast zusätzliche Leistungen anfordern (z. B. Raum mit Blick auf das Umland, Berge usw.), die von monnaber.com nicht endgültig bestätigt werden können, kann der Hotelgast entscheiden, die angeforderten zusätzliche Leistung endgültig zu lassen oder seine Anfrage anhängig zu halten, und zu warten ob diese  Leistungen schließlich zur Verfügung gestellt werden können.

Für den Fall, dass die Parteien der vorherigen Zahlung von Zusatzleistungen zugestimmt haben, die letztendlich nicht erbracht werden können, wird der gezahlte Betrag von der Agentur unverzüglich nach Rücknahme der Dienstleistung durch den Verbraucher oder nach Rückkehr von der Reise zurückerstattet , je nachdem der Hotelgast sich für die Ablehnung bei der Bereitstellung des angeforderten Zusatzleistung entschieden hat oder die Lesitung beibehält.

 

  1. Angebote, Aktivitäten und zusätzliche Einrichtungen

Die Angebote, Dienstleistungen, Aktivitäten und zusätzlichen Einrichtungen des Hotels können mit Zusatzkosten verbunden sein, welche separat Veröffentlicht werden.

Diese beschriebenen Leistungen sind veränderlich ( erweitert oder verringert), einzig und allein durch die Hotelverwaltung ohne vorherige komunikation. Hier für ist immer die Beschreibung auf monnaber.com massgeblich, ohne Anspruch auf Beanspruchung.

monnaber.com ist nicht verantwortlich für Gepäckstücke, Utensilien, Gerätschaften ect. der Hotelgäste welche im Hotel / Apartmens untergebracht werden.

  1. Galaveranstaltungen und Feiertage

An speziellen Feiertagen welche vom Hotel organisiert werden, wird das Halbpensionsmenü entsprechend verändert. An diesen Tagen steht das Standard-Menü nicht zur Verfügung und ist auch nicht rückerstattbar. Durch die Modifikationen im Menü für Feiertage ensteht ein Aufpreis, welcher separat zu Zahlen ist und nicht im Standartpreis enthalten ist.

  1. Verpflegungen
  • D./ ÜF : Zimmer mit Frühstück
  • P./ HP : Halbpension. Frühstück und Abendessen. Versteht sich: Anspruch auf Abendessen am Anreisetag und Frühstück am Abreisetag.

In der Verpflegung sind nicht enthalten; Kosten für Getränke und Extras; ausser sie sind im Vertrag aufgelistet, und müssen vom Hotelgast vor Abreise beglichen werden.

  1. Freiwillige Änderungen

Für den Fall, dass der Kunde nach Beginn des Aufenthalts und / oder der Reise freiwillig eine Änderung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen beantragt (z. B. Verlängerung der Übernachtungen, Hotelwechsel, Regime, usw.) ,können die Preise für weitere Leistungen möglicherweise nicht mehr den auf monnaber.com veröffentlichten Preisen entsprechen, die im Moment der Vertagsstellung gewährleitet worden sind.

  1. Ausweis, Visa und Dokumente zur persönlichen Ausweispflicht

Alle Hotelgäste ohne Ausnahme, Kinder mit eingeschlossen, sind verpflichter ein gültiges Ausweisdokument bei Check-In vorlegen zu können. Im Fall der nicht Vorlage kann das Hotel die Unterbringung aus rechtlichen Gründen verweigern.

  1. Feiertage

An Feiertagen der einzelnen Gemeinden, Städte oder Regionen; religiösen , kulturellen oder sportlichen Veranstalltungen; und/ oder aus Gründen Höherergewalt; kann es zu Strassensperren und/ oder Verzögerungen der Anfart zum Hotel kommen. Sollte in diesen Fällen Ihr Transportunternehmen Sie und ihr Gepäck nicht bis zum Hotel bringen und auch keinen Ersatz anbieten, ist monnaber.com nicht dafür haftbar oder zuständig ihr Gepäck und Sie bis zum Zielort zu transportieren.

 

  1. Diebstahl

monnaber.com ist nicht verantwortlich für die Verluste, die Kunden aufgrund von Straftaten während der Reise oder ihres Aufenthalts am Bestimmungsort erleiden können. Ebenso werden sie darüber informiert, dass sie die Verwaltungs- oder Polizeibehörden über den Ort der erlittenen Tat unverzüglich informieren müssen.

  1. Fundsachen

monnaber.com ist nicht verantwortlich für persönliche Objekte welche vor Ort vergessen wurden. Wenden Sie sich direkt an das Hotel für Informationen über eventuelle Fundsachen . Die Rücksendung von Fundsachen erfolgt ausschliesslich auf Kosten des Hotelgastes. Die Sendung und Abrechnung erfolgt über Versandunternehmen, die Zahlung erfolgt über Kreditkarte des Hotelgastes direkt an das Versandunternhemen.

  1. Preisnachlässe

Der Hotelgast, der einen Rabatt für ein Baby, ein Kind oder als Stammgast beantragt, ist dafür verantwortlich, die Unterlagen vorzulegen, aus denen hervorgeht, dass er die Anforderungen für den gesamten Aufenthalt oder die gesamte Reise erfüllt, um von dem Rabatt auf alle darin enthaltenen Dienstleistungen zu profitieren. Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt festgestellt wird, dass ein Hotelgast mit einem angewendeten Rabatt die erforderlichen Anforderungen nicht erfüllt, ist die entsprechende zusätzliche Zahlung erforderlich.

Sonderangebote sind nur während des Zeitraumes gültig, den monnaber.com in der Werbung angegeben hat, oder falls keine Werbung existiert, solange sie von den Kunden tatsächlich unter Vertrag genommen werden können.

  1. Kreditkarten

Das Hotel erfragt bei Check-In Ihre Kreditkarteninformationen. Diese werden als Sicherung hinterlegt. Im Fall der Abreise Ohne Check-Out an der Rezeption ,berechnet das Hotel auf diese Karte die noch ausstehenden Kosten der Reservierung.

  1. Vorzeitige Abreisen

Im Falle der vorzeitigen Abreise; verlassens des Hotels  durch den Hotelgast vor dem in der Reservierung angegebenen Enddatum der Dienstleistung müssen Sie das Hotel 48 Stunden über das neue Abreisedatum informieren.Sollte der Hotelgast keine Informationen an das Hotel geben ,ist eine evtl. Rückerstattung nicht möglich. Die Rückerstattung ist immer vorbehaltlich der Bedingungen der ursprünglichen Reservierung.

  1. Algemeine Pflichten

Pflichten des Kunden

Zahlungen des Preises für die unter Vertrag genommenen Leistungen, wobei die Vorlage einer Beschwerde oder Reklamation den Kunden nicht von dieser Verpflichtung befreit.

Einhaltung der Regeln des Hotels, dessen Leistungen der Kunde in Anspruch nimmt.

Einhaltung der Verhaltensregeln hinsichtlich Hygiene, Benehmen und guter Sitten gegenüber den restlichen Benutzern, dem Personal sowie den Anlagen und dem Mobiliar des Hotels

Sorgfältiger Umgang mir der Umwelt.

 

Pflichten des Leistungsanbieters

Bereitstellung für den Kunden der Anzahl und der Art der Zimmer mit der entsprechenden Belegbarkeit, so wie in der Reservierung festgelegt.
Sollte der Leistungsanbieter aus Gründen, auf die der Kunde keinen Einfluss hat, seine Pflicht, die reservierten Zimmer zur Verfügung zu stellen, nicht einhalten, ist er verpflichtet, eine Unterkunft in einem Hotel derselben oder einer höheren offiziellen Kategorie und mit denselben Eigenschaften bereitzustellen. Dabei gehen Preisunterschiede, Kosten für den Transport der Kunden und sonstige Kosten, welche die Nichtbereitstellung der vertraglich vereinbarten Leistungen eventuell für den Kunden mit sich bringt, zu Lasten des Leistungsanbieters.

Sicherstellung der Qualität der Dienstleistungen, in Übereinstimmung mit der offiziellen Kategorie. Der Leistungsanbieter hat die Verantwortung für alle Reklamationen zu übernehmen, die eventuell infolge von nachgewiesenen Mängeln seiner Leistungen vorgelegt werden.

Bereitstellung eines Beschwerderegisters für den Kunden.

 

  1. Zusätzliche Informationen

Die auf monnaber.com reproduzierten Fotos und Karten sollen den Kunden nur weitere Informationen und Anleitungen bieten, sind jedoch keine genauen Beispiele für den Service oder das Produkt. Falls irgendeine Art von Änderung in den Einrichtungen auftritt, kann dies nicht als irreführende Werbung von monnaber.com oder der Einrichtung angesehen werden.

  1. Datenschutzbestimmungen

Gemäß Datenschutzgesetz 15/1.999 (Ley Orgánica de Protección de Datos de Carácter Personal) informieren wir Sie darüber, dass die Daten, die auf dieser Website erhoben werden, in eine Datei aufgenommen werden, für die Monnaber Nou S.A. mit Sitz in Predio de Monnaber, Campanet (Mallorca) und Steuernummer A-07656267 verantwortlich ist.
Zweck dieser Datenerhebung ist es, die vom Benutzer ausgeführte Reservierung der Unterkunft zu bestätigen und zu bearbeiten sowie persönlich über Werbung, Produktangebote und Leistungen zu informieren.
Sie können Ihr Recht auf Zugang, Richtigstellung, Löschung oder Widerspruch ausüben, indem Sie sich per E-Mail an info@monnaber.com oder per Post an die oben angegebene Adresse wenden.

Falls Sie auf dem Formular auf der Website persönliche Daten von Dritten eingeben, müssen Sie vor der Eingabe über deren Genehmigung verfügen und sie über die oben angegebenen Punkte informieren.
Die auf dieser Website bereit gestellten Daten werden nicht an Dritte mitgeteilt oder übertragen.

monnaber.com  garantiert die vertrauliche Behandlung der persönlichen Daten sowie den Einsatz der Sicherheitsmaßnahmen, die im spanischen Datenschutzgesetz vorgesehen sind, in Form von technischen und menschlichen Mitteln.
Monnabe Nou, S.A. kann die ihr zur Verfügung stehenden Daten an die zuständigen öffentlichen Behörden weitergeben, vorausgesetzt, dies geschieht im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und es liegt ein vorheriger offizieller Antrag vor.

  1. Informationen zum Covid-19

Wegen des Coronavirus (COVID-19) hat diese Unterkunft Maßnahmen unternommen, um die Sicherheit der Gäste und des Personals zu gewährleisten. Bestimmte Services und Einrichtungen könnten daher nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

Wegen des Coronavirus (COVID-19) wurden in dieser Unterkunft zusätzliche Sicherheits- und Hygienemaßnahmen unternommen.

Wegen des Coronavirus (COVID-19) könnten Essens- und Getränkeangebote in dieser Unterkunft begrenzt oder überhaupt nicht verfügbar sein.

Deutsch