STRAND VON COLL BAIX
21/08/2018
Stadtmauer von Alcudia
30/08/2018
Show all

LLUC

Die Spiritualität von Mallorca

Das Heiligtum von Santa Maria de Lluc (Heiligtum von Santa Maria de Lluc, auf Katalanisch) und der Ortsname kommen vom lateinischen Lucus, und sich auf “heiliger Wald” zu bezieht. Es befindet sich im Gemeindebezirk von Escorca, ungefähr auf  400 Meter Höhe, in der Sierra de Tramuntana auf der Insel Mallorca, die größte der Balearen. Es gilt als der heilige Ort und Pilgerstätte der Insel, in der die Jungfrau von Luke, der Schutzpatron von Mallorca, residiert. Jedes Jahr gibt es ein vielseitiges Ereignis namens Marxa donis Güell a Lluch, zu Fuß nach Lluch, an dem mehr als 50.000 Menschen teilnehmen, die von Palma aus einen Pilgerweg von mehr als 48 km bis zur Ankunft im Kloster machen. Darüber hinaus hat es einen botanischen Garten, der im Jahr 1956 restauriert wurde, genannt Botanischer Garten von Lluc. Das Kloster ist das erste und wichtigste Marien Heiligtum der Balearen.

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vbW9ubmFiZXIuY29tL2Jvb2tpbmcvc2VhcmNoLnBocCIgaGVpZ2h0PSIyODBweCIvPg==
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vbW9ubmFiZXIuY29tL2Jvb2tpbmcvc2VhcmNoLnBocD9pZGlvbWE9ZW4iIGhlaWdodD0iMjgwcHgiLz4=
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vbW9ubmFiZXIuY29tL2Jvb2tpbmcvc2VhcmNoLnBocD9pZGlvbWE9ZnIiIGhlaWdodD0iMjgwcHgiLz4=
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vbW9ubmFiZXIuY29tL2Jvb2tpbmcvc2VhcmNoLnBocD9pZGlvbWE9Y2EiIGhlaWdodD0iMjgwcHgiLz4=
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vbW9ubmFiZXIuY29tL2Jvb2tpbmcvc2VhcmNoLnBocD9pZGlvbWE9ZGUiIGhlaWdodD0iMjgwcHgiLz4=